Glasfasernetz für Vorhelm-Bahnhof wird gebaut
Aktuelles

Glasfasernetz für Vorhelm-Bahnhof wird gebaut

Die Verlängerung der Nachfragebündelung ist nun beendet. Und das Ergebnis ist sehr positiv. Das Glasfasernetz für Vorhelm-Bahnhof kommt.

Nachdem im ersten Anlauf die für einen wirtschaftlich sinnvollen Ausbau benötigten 40 Prozent der Haushalte Vorhelm-Bahnhofs nicht erreicht wurden, brachte die Fristverlängerung ein positives Ergebnis: 44 Prozent haben sich für den Glasfaseranschluss entschieden. Durch den optimierten Zuschnitt des Ausbaugebiets können die Projektpartner Stadtwerke Ahlen und Helinet Telekommunikation Synergieeffekte nutzen, dass der Ausbau auch trotz des knappen Ergebnisses wirtschaftlich möglich ist.

So können die Haushalte – ebenso wie zuvor in Dolberg – direkte Glasfaserzugänge für die schnellstmögliche Internetversorgung bekommen.

„Wir wissen um die Bedeutung einer wirklich zukunftsfähigen Netz-Infrastruktur gerade in weniger dicht besiedelten Gebieten. Deshalb sind wir sehr glücklich, nun auch Vorhelm-Bahnhof in hoher Qualität versorgen zu können“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Hans Jürgen Tröger.

Die Baumaßnahmen für die neue Infrastruktur werden – nach der Ausschreibung – im zweiten Halbjahr 2020 starten. Im Zuge der Bauarbeiten wird mit jedem Glasfaserkunden ein Termin zur Hausbegehung vereinbart, um zu planen, wo der FTTH-Anschluss installiert werden soll. Nach Fertigstellung des Glasfaseranschlusses kündigt Helinet den bisherigen Telekommunikationsvertrag der Kunden, sofern gewünscht. Sobald dieser ausgelaufen ist, wird der Glasfaseranschluss aktiviert, sodass keinem Kunden doppelte Kosten entstehen.

Zurück

Rückruf-Formular

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden. Mehr erfahren

Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.
Mehr erfahren

Komfort

Komfort-Cookies ermöglichen Ihnen Zugang zu erweiterten Funktionen der Website (z.B. Karten oder Videos) und verbessern das Besuchererlebnis.
Nutzung von: Google Maps, YouTube