Weiße Flecken Hamm: <br> Ausbau vollständig wieder aufgenommen
Aktuelles

Weiße Flecken Hamm:
Ausbau vollständig wieder aufgenommen

Die mit dem Glasfaserausbau beauftragte Firma Dankers hat wieder damit begonnen, Termine zur Hausbegehung zu vereinbaren und Hausanschlüsse zu erstellen. Aufgrund der aktuellen Situation finden diese Termine selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Zusätzlich werden die zur Erstellung des Hausanschlusses notwendigen Arbeiten so organisiert, dass der Kontakt mit den Hausbewohnern minimiert wird und die notwendigen Arbeiten (Bau des Hausanschlusses, Kabel einblasen, Hausübergabepunkt setzen, Kabel einmessen) innerhalb des Hauses bei nur einem Besuch erledigt werden können.

Der Glasfaseranschluss ist begehrt. In den ersten beiden Ausbaugebieten wurde für mehr als 80% der förderberechtigten Häuser der notwendigen Grundstücksnutzungsvertrag bei den Stadtwerken Hamm oder bei der Helinet eingereicht. Damit haben sich diese Haushalte ihren Anschluss an das schnelle Glasfasernetz gesichert. Bei vielen Häusern im ersten Ausbaugebiet ist der Glasfaseranschluss auch bereits fertiggestellt worden. Nach Fertigstellung der Arbeiten am Technikstandort kann dann begonnen werden, erste Kunden auf das neue Glasfasernetz zu schalten.

Wer auch noch kostenlos im Rahmen der Förderung angeschlossen werden möchte, sollte sich schnellstmöglich an die Helinet-Kundenberater wenden.
Die Kundenberater beraten Sie gerne telefonisch oder per Mail, kommen auf Wunsch aber auch zu Ihnen nach Hause. Selbstverständlich werden dabei die Hygienevorschriften eingehalten.

Aktuelle Informationen:
Die förderberechtigten Haushalte im dritten Ausbaugebiet wurden angeschrieben und die Firma Dankers hat bereits mit dem Glasfaserausbau im zweiten Ausbaugebiet begonnen.
Alle förderberechtigten Haushalte in den Ausbaugebieten vier, fünf und sechs werden gestaffelt angeschrieben und über den kostenlosen Glasfaseranschluss informiert.

Bitte beachten:
Seien Sie bitte vorsichtig und lassen sich nicht verunsichern. Aktuell sind Drückerkolonnen im Auftrag von Mitbewerbern in den betroffenen Gebieten unterwegs. Sie wollen Sie überreden, ihren bestehenden Vertrag zu verlängern und behaupten, dass Mitbewerber bereits Glasfaser in dem Gebiet verlegt haben. Den direkten Glasfaseranschluss bis ins Haus kann aber aktuell nur das Breitbandprojekt bieten. Dieser wird auch entgegen den Aussagen der Drückerkolonne kostenlos ins Haus gelegt, wie es Stadtwerke Hamm und Helinet stets kommuniziert haben. Mitarbeiter der Helinet können sich auch ausweisen. Fragen Sie gerne nach dem Mitarbeiterausweis.

Zurück

Rückruf-Formular

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden. Mehr erfahren

Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.
Mehr erfahren

Komfort

Komfort-Cookies ermöglichen Ihnen Zugang zu erweiterten Funktionen der Website (z.B. Karten oder Videos) und verbessern das Besuchererlebnis.
Nutzung von: Google Maps, YouTube

Analysen

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.