Partnerschaften

Als lokaler Kommunikationsanbieter sind wir besonders stark mit der Hellweg-Lippe-Region verwurzelt. Deshalb setzen wir uns gerne für die Menschen ein, die hier leben. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Förderung Jugendlicher und junger Erwachsener. Mit vielen Institutionen und Unternehmen vor Ort bilden wir starke Partnerschaften – so können wir uns besonders vielseitig engagieren: Wir unterstützen Schulen, bieten berufliche Perspektiven und setzen uns für Freizeit- und Kulturangebote ein.

Ob Trikotsponsoring, Unterrichtsbesuche oder Bewerbertrainings – die HeLi NET macht sich stark für die Region. In jedem Jahr bieten wir für junge Menschen aus Ahlen, Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Hamm, Kamen, Lünen, Soest, Werl, Werne und Wickede Praktikums- und Ausbildungsplätze an. Im Rahmen von Lernpartnerschaften mit Schulen aus der Region machen unsere Mitarbeiter Jugendliche fit für den Start ins Berufsleben: Wir trainieren Bewerbungsgespräche, stiften PCs für den Unterricht und vermitteln technisches Wissen. Einmal im Jahr unterstützen wir außerdem regionale Sportvereine, indem wir 200 Trikotsätze für Hobbymannschaften sponsern.

Partnerschaften

Partnerschaften

Die Hammer Eisbären

Die Hammer Eisbären

Pass, Tor und Sieg – wenn die Spieler einander verstehen, weil die Kommunikation blind funktioniert, dann stimmt auch das Zusammenspiel. Diese Leidenschaft für perfekte Kommunikation und den Einsatz für die Region teilen die Eisbären mit der HeLi NET. Und weil wir auch das Genossenschaftsprinzip befürworten, tritt HeLi NET bereits im zweiten Jahr als Hauptsponsor ein. Deshalb heißt die heimische Sportstätte „HeLi Net Eissportarena“ – darauf sind wir stolz!

Hier sprechen wir!

Wir wissen, was die Menschen in der Region bewegt, weil wir selbst von hier sind: Die HeLi NET ist der Kommunikationsanbieter für Westfalen und Treiber für den flächendeckenden Breitbandausbau. Sprechen, surfen, SMS – mit unseren Kommunikationsdiensten bringen wir die Menschen zusammen. Ob in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Drensteinfurt, Fröndenberg, Hagen, Hamm, Kamen, Lünen, Menden, Senden, Soest, Werl, Werne oder Wickede – die HeLi NET gibt der Region eine Stimme. Denn hier sprechen wir!

Konrad-Adenauer-Realschule

Konrad-Adenauer-Realschule

Nagelneue iPads konnten die Schülerinnen, Schüler und Lehrer der 10 b pünktlich zum Schulstart in der Konrad-Adenauer-Realschule von der HeLi NET in Empfang nehmen. „Digitale Medien bestimmen immer mehr unsere Wirtschaft und unseren Alltag. Den Schulen sollte deshalb mehr Zugang zu diesen modernen Werkzeugen und Technologien verschafft werden“, begründet HeLi NET-Geschäftsführer Ralf Schütte (Foto unten: 3.v.l.) die Bereitstellung des neuen Lehrmaterials.

Konrad-Adenauer-Realschule

Auch Schulleiter Rüdiger Zicholl freut sich: „Wir wissen, dass das eigentliche Lernen durch die Anwendung der iPads nicht ersetzt, sondern nur unterstützt werden kann. Schülerinnen und Schüler werden behutsam an die Integration der Tablets in den Unterrichtsablauf herangeführt.“ Und so können die Schülerinnen und Schüler der 10 b die Tablet-PCs im Unterricht künftig auch als E-Books einsetzen. Jens Kneißel, Lehrer für Naturwissenschaften (unten li.), Technik, Erdkunde und Informatik ist nach der Fortbildung des Kollegiums schon ganz gespannt auf den Einsatz des neuen Mediums im Unterricht und hat die Geräte direkt zur Klassenfahrt nach Berlin mitgenommen.

iPad-Übergabe

Schulleiter Rüdiger Zicholl (2.v.l.) und Fachlehrer Jens Kneißel (1.v.l) bedanken sich für die neuen iPads zum Schulstart bei HeLi NET Geschäftsführer Ralf Schütte und Heli NET-Projektleiter Dennis Gase.

Entsprechende Apps liefern den Schülerinnen und Schülern vor Ort Informationen und Animationen. Und: „Google Earth Kartenmaterial ist immer auf dem neuesten Stand, Landschaften verändern sich, Grenzen verschieben sich – da kann kein traditioneller Atlas so schnell mithalten“, schwärmt Kneißel. „Wir versprechen uns davon, dass die Schüler selbständiger werden, auch nach dem Unterricht weiter recherchieren, den eigenen Interessen folgen und Gelerntes vertiefen, so macht Lernen nämlich richtig Spaß … mal ganz abgesehen davon, dass solch ein iPad ja kaum etwas wiegt, gegenüber all den traditionellen Schulbüchern …“, fasst er die einhellige Meinung des Kollegiums zusammen.

Multikulturelles Forum e.V.

Multikulturelles Forum e.V.

Multikulturelles Forum e.V.

HeLi NET unterstützt die Arbeit des Multikulturellen Forums durch eine Spende von zehn Tablet-PCs

„Als gemeinnütziger Verein sind wir es eigentlich meistens, die Firmen um Unterstützung bitten. In diesem Fall aber ist die Firma HeLi NET auf uns zu gekommen“ freute sich MkF-Geschäftsführer Kenan Küçük bei der Spendenübergabe. Zehn Tablet-PCs hatten Vertriebsleiter Matthias Pomplun und Marketingleiter Martin Köster mitgebracht. „Wir arbeiten seit Jahren zusammen und schätzen die soziale Arbeit, die das Multikulturelle Forum leistet. Daher denken wir, dass die Tablet-PCs hier einen sinnvollen Einsatz finden werden“, so Pomplun. Die PCs seien Rest-bestände aus einer Kundenaktion, die nun einem guten Zweck zu Gute kommen sollten. „Das Multikulturelle Forum ist nicht nur Kunde der Firma HeLi NET; auch in mehreren Projekten haben wir bereits kooperiert“ betonte Pomplun. Die Firma habe mehrfach Teilnehmenden von MkF-Projekten Praktikumsplätze angeboten, auch für die Simulation von Vorstellungsgesprächen habe die Firma zur Verfügung gestanden.

Die Spende der zehn Tablet-PCs kommt fast einem Jubiläumsgeschenk gleich: „Vor genau zehn Jahren sind wir von einem anderen Anbieter zu HeLi NET gewechselt. Wir arbeiten immer gerne mit regionalen Anbietern zusammen; die Vorteile liegen auf der Hand“ erklärte MkF-Geschäftsführer Kenan Küçük. Durch den Einsatz der zehn Tablet-PCs möchte der Verein zum einen den mobilen, flexiblen Service verbessern; z.B. bei Vor-Ort-Gesprächen mit potentiellen Arbeitge-bern oder für Online-Beratungssituationen. Zum anderen sollen die Tablet-PCs auch in verschiedenen Qualifikationen im Bereich Medienkompetenz Lernenden Übungsmöglichkeiten mit der neuen Hardware schaffen.

Bildungsmesse Hamm

Bildungsmesse in Hamm

Die Bildungsmesse findet jährlich in den Zentralhallen Hamm statt, sie richtet sich an alle relevanten Zielgruppen aus den Bereichen Ausbildung, Weiterbildung und Beruf. HeLi NET ist seit Gründung der Messe Mitorganisator und aktiver Teilnehmer.

Hier einige Emotionen der Bildungsmesseesse 2013…

Vortrag 16.11.2013

iPädagogik – Individuelles Lernen mit Köpfchen und Zeigefinger

Wie der Einsatz von iPads individuelle Lernerfolge fördert. Präsentation eines Modellprojekts der Konrad-Adenauer-Schule. Mit Erfahrungen aus der Praxis und einem Ausblick auf die nahe Zukunft.

Jens Christian Kneißel, Realschullehrer der Konrad-Adenauer-Schule 
Dennis Gase, Leiter interne IT, HeLi NET Telekommunikation GmbH & Co. KG

Kappenbuschschule
Tablet-PCs für besseres Lernen

Tablet-PCs für besseres Lernen

Unterstützung für Grundschüler: Die HeLi NET hat dem Förderverein der Kappenbuschschule in Hamm drei Galaxy-Tablet-PCs übergeben. Davon sollen vor allem Kinder mit Lernschwierigkeiten profitieren.

Die Kappenbuschschule setzt neben den herkömmlichen Methoden auch auf moderne IT, um ihre Schülerinnen und Schüler didaktisch so umfassend wie möglich zu betreuen. Mit den jetzt von der HeLi NET überreichten Tablet-PCs sollen Erst- bis Viertklässler im Förderunterricht Lernschwierigkeiten abbauen. Dafür hält die Hammer Grundschule individuell angepasste Programme vor. Als regional tief verwurzelter Telekommunikations- und IT-Anbieter engagiert sich die HeLi NET schon seit Jahren für Schule und Ausbildung vor Ort. Neben dem Technik- Sponsoring für Schulen und einer erfolgreichen Lernpartnerschaft zeichnet die HeLi NET vor allem der Einsatz für aussichtsreiche Ausbildungen aus.

Tierpark Hamm

Tierische QR-Codes präsentiert von der Lippewelle und HeLi NET

Zur Nutzung der QR-Codes einfach, falls noch nicht installiert, einen QR-Codescanner aus dem Internet laden. Damit an einigen Gehegen die angebrachten QR-Code-Schilder scannen und Zugriff auf viele Bilder, Sounddateien und Infos zu den Tieren haben.

Besucher des Tierparks in Hamm können ab sofort den freien WLAN-Internetzugang der HeLi NET nutzen.