Bandbreite: Zukunftssicher!

Surfen und Daten tauschen, zukünftig mit bis zu 400 Mbit/Sekunde. Das ist bald in Unna möglich.

Am Afferder Weg nutzt der erste Kunde die Glasfaser-Anbindung, die die Stadtwerke Unna und HeLi NET auf der gegenüberliegenden Straßenseite für das Neubaugebiet gelegt haben.

Es gibt zahlreiche Kunden, die sich dieses zukunftssichere Medium direkt ins Haus legen lassen. Denn die Lichtwellenleiter bieten im Gegensatz zu den Kupferleitungen, die die Telekom jetzt im Unnaer Kerngebiet auf höhere Leistungen trimmt (Vectoring) eben physikalisch keine Grenzen: Hochgeschwindigkeiten bei der Datenkommunikation bis hin zu einem Gigabit und mehr sind möglich. Im Gegensatz zu Kabel- oder Funkverbindungen, die sich mehrere Nutzer teilen, sinkt auch die Leistung bei hoher Belastung nicht.

Im Neubaugebiet auf der Weberstraße surfen schon die Bewohner direkt über die Glasfaserverbindung mit 100 Mbit/s, genießen auch hochaufgelöstes HD-Fernsehen. Im Neubaugebiet am Afferder Weg und im Baugebiet an der Palaiseaustraße bekommen Bauherren auch den Kommunikationsanschluss der Zukunft. Gleichzeitig ziehen die Stadtwerke schon von Hemmerde aus bis nach Unna eine weitere Datenautobahn: Leerrohre, die entlang der Erdgas-Leitung mitverlegt wurden, machen es möglich.

Sie haben Interesse?
Rufen Sie uns unter 02303/302000 an oder nutzen Sie unseren Downloadbereich.
Seien Sie dabei und profitieren von den Vorteilen des schnellen Internet.